2. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (schriftlich)

Der Zweite Abschnitt der Ärztlichen Prüfung wird nach einem Studium der Medizin von drei Jahren nach Bestehen des Ersten Abschnitts der Ärztlichen Prüfung abgelegt.

Die schriftliche Prüfung des Zweiten Abschnitts der Ärztlichen Prüfung wird fallbezogen, insbesondere durch Fallstudien, gestaltet. Prüfungsgegenstand sind insbesondere:

Der Prüfungsstoff in der schriftlichen Prüfung ist an den sogenannten "Gegenstandskatalogen" orientiert, die vom Institut für Medizinische und Pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP) in Mainz erstellt und veröffentlicht werden. In der Approbationsordnung sind die Prüfungsinhalte umschrieben.

Die schriftliche Prüfung ist bundeseinheitlich koordiniert. Sie findet jeweils im April bzw. Oktober eines Jahres zeitgleich im gesamten Bundesgebiet an drei aufeinander folgenden Tagen statt. Sie dauert an allen drei Tagen jeweils fünf Stunden. Die schriftliche Prüfung wird nach dem Prinzip der Multiple-Choice-Fragen (MC-Fragen) vom IMPP zusammengestellt, die Anzahl der zu bearbeitenden Fragen beträgt 320.

Die schriftliche Prüfung ist bestanden, wenn der Prüfling mindestens 60% der gestellten Prüfungsfragen zutreffend beantwortet hat oder wenn die Zahl der vom Prüfling zutreffend beantworteten Fragen um nicht mehr als 22% die durchschnittlichen Prüfungsleistungen der Prüflinge unterschreitet, die nach der Mindeststudienzeit von fünf Jahren erstmals an der Prüfung teilgenommen haben.

Der Antrag auf Zulassung ist schriftlich bis zum 10. Januar bzw. 10. Juni an das zuständige Landesprüfungsamt Hannover zu stellen.

Studierende, die den 2. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung/schriftlich bestanden haben, können jeweils Mitte Mai bzw. Mitte November in das Praktische Jahr eintreten.

Ansprechpartner
Landesprüfungsamt, Nds. Zweckverband für Approbationserteilung (NiZzA)
Herr Moritz Lange
Einrichtung:
Landesprüfungsamt Niedersachsen
Telefon:
0511 8972-9243
Telefax:
0511 8972-9250
Ort:
NEU: Nobelring 4, 30627 Hannover/ Postfach: NiZzA, Postfach 4466, 30044 Hannover

Sprechstunden des LPA in Göttingen: i.d.R. einmal im Monat im Raum 0.D2.464 (neben Hörsaalverwaltung) der genaue Termin wird per Aushang bzw. auf der Homepage bekannt gegeben-Spechzeiten in Hannover: Mi, Fr 9-12 Uhr, Mi außerdem 14.00-15.30 Uhr

Damm
Ute Damm
Prüfungsangelegenheiten, Staatsexamen Human- und Zahnmedizin, Wiederholungsprüfungen klin. Studienabschnitt
Telefon:
+49 (0) 551 39-63380
Telefax:
+49 (0) 551 39-12516
E-Mail:
udamm@med.uni-goettingen.de
Ort:
Ebene 1 D1 Raum 244 (Aufzug C2 Ebene1)
Sprechzeit:
Mo 13:00-15:00 Uhr, Di und Do 10:00-13:00 Uhr und nach Vereinbarung.
Downloads
Informationen für Prüflinge
97,24 KB / Letzte Änderung: 20.04.2018